Liebe Kesseler Mitbürger*innen,

der Verkehrs- und Heimatverein Kessel e.V. möchte die Stadt Goch im Bestreben unterstützen, auch unseren Ortsteil für die digitale Welt zukunftsfähig zu machen. In diesem Zusammenhang hat unser Bürgermeister einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser abgeschlossen. In der Phase 1 sollen die umliegenden Gemeinden Gochs mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden, so auch in Kessel. Mindestens 40 % der Haushalte müssen sich für einen Anschluss entscheiden, damit der Ausbau realisiert werden kann. Der Ansporn der Stadt Goch ist, unseren Ort mit schnellen verlässlichen Breitbandverbindungen für Gewerbetreibende und Privathaushalte zu versorgen. Auf die diesbezüglichen Presseveröffentlichungen weisen wir hin.



Wir als VHV möchten diesen Prozess unterstützen und unsere Kesseler Bürger einladen, die im Internet angebotenen Informationen der Deutschen Glasfaser zu nutzen und zu prüfen. Dort sind auch Informationen zu den angedachten Ausbaubereichen, Konditionen und Abläufen der Erstellung des Hausanschlusses zu erhalten.

Über die o.g. Werbung kommen Sie zur Internetseit der Deutschen Glasfaser über die ein Antrag möglich ist. Im Falle eines Abschlusses wird dem Antragsteller ein Onlinebonus von 30 Euro gutgeschrieben. Dem VHV käme im Falle eines Abschlusses die Spende der Deutschen Glasfaser von 10 Euro pro Abschluss zu Gute.

Der Vorstand

Bitte beachten Sie, dass es Änderungen an den gezeigten Terminen und Veranstaltungen auf unserer Homepage auf Grund der Corona-Epidemie und den Kontaktbeschränkungen geben kann. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an den Veranstalter, um die Einzelheiten zu erfragen.

Paddeln auf der Niers

PaddelroutenGemeint ist das beliebte Frischluftvergnügen "Paddeln auf der Niers", ein einmaliges Naturerlebnis am Niederrhein. Auch für Ungeübte ist es vollkommen unproblematisch; denn die Niers schlängelt sich gemächlich mit nur 2,3 km/h durch die Niederung. Sie können sich sportlich betätigen oder einfach nur treiben lassen, lediglich eine kleine Kurskorrektur ist ab und zu von Nöten. Ansonsten gelangt man auch so sicher ans Ziel, flussabwärts versteht sich! Ob mit oder ohne Muskelkraft, gemeinsam mit dem Fluss durchstreifen Sie, wenn Sie wollen mit Kind und Kegel, die landschaftlich reizvolle Niersaue. Und abseits von Straßenlärm und stinkenden Abgasen ist der Genuss von Ruhe und Idylle nahezu vollkommen; man lernt außerdem eine Landschaft lieben, die unverwechselbar von Kultur und Geschichte geprägt ist. Mit etwas Glück begegnet man sogar einer Entenfamilie oder einem Fischreiher.

Bei den Bootsverleihern im Spargeldorf Kessel können Boote für die vier zur Auswahl stehenden Routen gemietet werden. Egal, ob Sie hinter dem alten Wasserschloss Wissen bei Weeze, beim Ausflugslokal "Jan an de Fähr" an der Gemeindegrenze zu Weeze oder auch im Stadtpark in Goch einsteigen. Letzte Ausstiegsmöglichkeit für Ihre Flusswanderung ist das Spargeldorf Kessel am Reichswald. Damit ihr Vorhaben erholsam und vergnüglich zugleich wird, werden die Boote zum vorher vereinbarten Treffpunkt flussaufwärts transportiert und Ihre Fahrräder verladen und zur Ausstiegsstelle gebracht. Wegen der großen Beliebtheit dieses Freizeitangebotes wird eine rechtzeitige vorherige Terminvereinbarung mit dem Bootsverleiher dringend empfohlen.

Fahrzeiten:

Route 1 Goch - Kessel 2 h
Route 2 Jan an de Fähr - Kessel 3,5 h
Route 3 Weeze - Kessel 4,5 h
Route 4 Schloß Wissen - Kessel 6 h
Route 5 Schloß Wissen - Jan a.d.Fähr 2,5 h

Veranstaltungen das ist los in Kessel

Unterstützen Sie uns damit Kessel seinen Reiz behält

Bei den großen Reinigungsaktionen im Dorf kann jeder mithelfen. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind und trotzdem helfen wollen, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

 oder als Überweisung auf DE38 3206 1384 4800 4090 18 bei der Volksbank an der Niers eG.

Oder werden Sie Fördermitglied des Vereins. Wenn Sie daran interessiert sind, dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Fehler meldendenn meckern kann jeder

fehlerteufelDer Fehlerteufel hat sich eingeschlichen? Wenn Sie einen Fehler finden, dann teilen Sie uns das bitte mit. Wir bemühen uns, die Seite fehlerfrei zu halten.